15 Top Blogs, die dich bewegen können!

In dem heutigen Artikel werde ich dir meine 15 Top – Blogs vorstellen und dir berichten, warum sie mich und vielleicht auch dich bewegen bzw. berühren können. Jeder einzelne dieser Blogs hat mich in den letzten Monaten inspiriert und tolle Lösungen für viele Fragen geboten. Die Aufzählung der Blogs ist KEIN Ranking! Nummer 15 ist genauso lesenswert, wie Nummer 1. Viel Spaß beim Stöbern!

BLOGS FÜR ALLEINERZIEHENDE

 

MutterseelenalleinerziehendMutterseelenalleinerziehend ist der Blog von Meike. Sie setzt sich seit Jahren für die Alleinerziehende ein und ist politisch sehr aktiv! Außerdem hat sie im letzten Jahr das sehr lesenswerte Buch „Mutterseelenalleinerziehend“ veröffentlicht.

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil Meike eine sehr offene und stützende Art und Weise hat. Sie hat mir in den ersten Wochen nach dem Start meines Blogs immer wieder mit Rat bei Seite gestanden.Danke!

http://www.mutterseelenalleinerziehend.de

 

Tanja BehnkeAlleinerziehend leben ist ein neuer Blog. Tanja Behnke unterstützt Alleinerziehende mit den alltäglichen kostengünstigen Ideen. In einer Rubrik ist z.B. möglich, je nach Bundesland, Freizeitaktivitäten mit Vergünstigungen für Alleinerziehende, zu sammeln und einzutragen. Super Idee!

Warum bewegt mich dieser Blog? Tanja präsentiert auf eine sehr liebevolle Art und Weise einfache Dinge des Lebens, die man mit Kindern unternehmen kann. Ich habe mit meinen Kindern schon einiges nachgemacht ;).

http://www.alleinerziehend-leben.de

 

MAMABERLIN ist ein Blog von Verena. Sie schreibt als  Journalistin tolle Mamaberlin sozialpolitische und gesellschaftskritische Artikel, die mich zum Nachdenken anregen.

Warum bewegt mich dieser Blog? In einem ersten Telefonat mit Verena habe ich ihre Energie und Entschlossenheit gespürt, etwas für ein NEUES gesellschaftliches BILD der Alleinerziehenden in Deutschland zu tun. Darin möchte ich sie mit meinem gesundheitlichen Ansatz, sehr unterstützen.

http://www.mamaberlin.org

 

Mama arbeitetMama arbeitet ist ein Blog von Christine Finke. Christine ist ebenfalls Journalistin und seit kurzem als Stadträtin in der Politik engagiert. Ihre Arbeit ist durch viele Medien bekannt. Sie schreibt sehr vielseitig und beschäftigt sich vor allem auch mit der Vereinbarkeit von Familie (Alleinerziehende) und Arbeit.

Warum bewegt mich dieser Blog? Ich mag ihre Art des Schreibens,die Vielseitigkeit ihrer Themen und ihre Tweets (Das macht sie, so glaube ich sehr gerne ;))

http://www.mama-arbeitet.de/

 

MAMA BLOGS

 

SMART MAMA I Der Blog über Deine Mama-RechteSMART MAMA ist ein Blog von Sandra. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und bloggt nebenbei für Mamas und ihre Rechte. Sie berichtet klar und strukturiert über relevante Rechtsthemen.

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil ich hier die Rechtssprache endlich mal verstehe und es schmackhaft dargestellt wird. 🙂

http://www.smart-mama.de

 

Herzmutter Mama Blog - HomeHERZMUTTER ist der Blog von Janina. Sie schreibt berührend, manchmal mit einem Hauch von Satire über das Leben als Mutter.

Warum bewegt mich dieser Blog? Ich mag ihre Tweets und als Janina gerade im Urlaub war und keinen Internetzugang hatte, haben mir ihr Posts gefehlt.:)

http://www.herzmutter.de/

 

 

Mutter-Blog von Mama notes über Familie, Kinder und berufstätigen ElternMAMANOTES ist ein Blog dessen Überschrift mich anspricht:“ Helicopter Parenting ist mir zu anstrengend“.

Warum bewegt mich dieser Blog? Die Art und Weise, wie Themen rund um die „Erziehung“ von Kindern aufgegriffen wird, sagt mir zu.

http://www.mama-notes.de

 

 

 

BLOGS GEGEN EIN BURNOUT UND MEHR LEBENSLUST

 

relationship with me -  Nur wer sich selber schätzt, kann für einen anderen ein Schatz seinRELATIONSSHIP WITH ME ist der Blog von Michaela Forstik. Sie ist Psychologin und schreibt über zwischenmenschliche Beziehungen, aber auch über die Beziehung zu sich selbst.

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil eine wertschätzende Beziehung zu sich selbst, der beste präventive Faktor bezogen auf ein Burnout ist. Michaela beschreibt diese Wertschätzung sehr schön und verständlich  in ihren Artikel.

 http://www.relationshipwith.me

 

Nahrung für die Seele » WEGE AUS DER ESSSUCHTNahrung für die Seele ist der Blog von Claudia Grabher. Claudia bloggt über die Esssucht, die sich auf verschiedenste Weise präsentieren kann. Sie erklärt einen gesunden und achtsamen Umgang mit der Nahrung und letztendlich mit sich selbst.

Warum bewegt mich dieser Blog? Wer es sich erlaubt Zeit und Ruhe zu nehmen, seinen Körper gesundes zukommen zu lassen, ist von einem Burnout weit entfernt.

http://www.nahrungfuerdieseele.com/

 

Home   MompreneursMOMPRENEUR ist der Blog von Esther Eisenhardt. Sie bietet ein Netzwerk und Wegweiser von und für selbstständige Mütter an, die mit weniger mehr erreichen wollen.

Warum bewegt mich dieser Blog? Mich motiviert es zu sehen, wie andere Mütter mit Familie ihr Leben meistern. Sicherlich gibt es als Alleinerziehende andere Ausgangsvoraussetzungen ……dennoch finde ich, dass man sich auch ab und an ein bisschen abschauen kann. Sich mit Themen und Menschen zu umgeben, die eine Art Vorbildfunktion (“ Wow, dass werde ich auch mal ausprobieren!“)  haben, können einen Burnout auch mit verhindern!

http://www.mompreneurs.de

 

einfach wohlfühlen   Die einfache Art weniger zu haben um mehr zu genießenEinfach wohlfühlen ist der Blog von Victoria Pfeiffer. Sie schreibt in ihrem Blog davon, wie man mit weniger mehr genießen kann.

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil diese Art von Minimalismus und dem Fokus auf den Genuß der Feind eines jeden Burnout sind.

http://www.viktoriapfeiffer.at

 

MarkusCerenak.com - Lass es dir gut gehen! (1)MarkusCerenak – Lass es dir gut gehen! ist der Blog von Markus. Wenn es diesen Blog und Podcast nicht gäbe, würde ich jetzt hier wohl nicht schreiben. Ihm habe ich es durch seine Art und Weise Menschen zu motivieren, zu verdanken, dass ich meinen Blog gestartet habe. Er unterstützt Menschen dabei ihr Hamsterrad zu verlassen und das zu tun, wofür sie wirklich Leidenschaft empfinden.

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil Markus es schafft bisherige Glaubenssätze (z.B. „Ich doch nicht. Ich schaffe das nicht.“) zu durchbrechen. Auch wenn wir nicht im Außen immer sofort das Hamsterrad verlassen können, entscheidet doch jeder (auch jede/r Alleinerziehende/r), ob er sein inneres Hamsterrad verlassen möchte. Dann ist ein Burnout weit entfernt!

http://www.markuscerenak.com

 

Selbst-ManagementSelbstmanagement ist der der Blog von Thomas Mangold. Ich gebe zu, dass ich auch als Alleinerziehende Mama oft sehr chaotisch bin und dass mich das einige Nerven kostet. Thomas hat bereits 2 Bücher zum Thema „effizienter Lernen- Arbeiten und Leben“ geschrieben und ich habe schon viel! von ihm gelernt.

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil ein gutes Selbstmanagement mit ein sehr relevanter Faktor ist, um einen Burnout vorzubeugen. Thomas erklärt das  wunderbar.

http://www.selbst-management.biz/

 

Blog Archives   im gegenteilIm Gegenteil ist eine neue Art von Dating/Blog von Jule und Anni. Ich finde das Konzept dieser Dating Seite toll. Es erfordert sicherlich mehr Mut als so manch andere Seite, aber vielleicht bringt es auch mehr Erfolg? Als Alleinerziehende wünschen wir uns neue Möglichkeiten. Wie wäre es mit einer separaten Rubrik liebe Jule und Anni ;)?

Warum bewegt mich dieser Blog? Weil es um Gefühle und Liebe geht.

 

http://imgegenteil.de/

 

myMONK.de - Meditation, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstverwirklichung.MYMONK ist der Blog von Tim. Dieser Blog ist einmalig. Ich lese jeden Tag darin und finde immer wieder neue Dinge, die für jeden Menschen und der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit Zugewinn sind.

Warum bewegt mich dieser Blog? Guck selbst nach, dann verstehst du mich.

 

http://www.mymonk.de/

 

Ich hoffe, dass dich auch der ein oder andere Blog „bewegen“ kann.:)

Alles Liebe

Alexandra

P.S. Und denke immer daran, wenn es dir gut geht, geht es auch deinen Kind bzw. Kindern gut.

10 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Alexandra,

    das ist ja eine Freude.

    Vielen lieben Dank für die Nominierung.

    Ich kann die Nominierung nur zurück geben. Auch ich bin alleinerzeihend, arbeite und hole mir von Dir gute Ratschläge zur Burnoutprophylaxe.

    Danke, dass es Deinen Blog gibt.

    Ich habe Dich und Deinen Podcast auch in meinem neuesten Artikel (http://www.nahrungfuerdieseele.com/raus-aus-der-fressspirale-teil-2-essen-wann-ich-hunger-habe-aber-wie-5-tipps-die-dir-unterstuetzung-bieten/) erwähnt, weil wir ja, wenn wir in einer Burnoutspirale sind, oft gegen unseren innern Druck essen.

    Alles Liebe,

    Claudia

  2. Hallo Alexandra,

    danke für deine Liste. Ein paar kannte ich und ein paar nicht. Andere sind auch aktuell relativ uninteressant für mich, aber gewisse Seiten kann man sich dennoch anschauen um einfach mal rein zu schnuppern um einfach mal zu wissen was da so abgeht.

    Du hast eine wirklich schöne Liste erstellt und so einige von denen kann ich selbst sehr stark empfehlen, wie zB
    – Markus Cerenak
    – Thomas Mangold, weil der mich auch schon Interviewt hat zu meinem Blog und weil sein Podcast sehr stark ist.
    – myMonk

    Liebe Grüße von Hambug, nach Hamburg,
    Dennis 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.