SUA#041 Anna Petri-Satter: Wie sich meine Wut über die Ungerechtigkeit an einem Tag geändert hat

stark und alleinerziehend anna petri-satter Anna Petri-Satter wartet nicht, sondern wird aktiv. Damit ist sie für mich ein Vorbild für alle Alleinerziehenden. Jede kann etwas ändern. Darum geht es in diesem Podcast! Bitte teilen!

Inhalt des Podcast mit Anna Petri-Satter:

  1. Anna erzählt aus ihrem Leben.
  2. Diese Selbstgespräche stressen Anna.
  3. Wie Anna schwierige Situationen verändert.
  4. Ihr schönster AHA-Moment.
  5. Was sie einer „neuen“ Alleinerziehenden empfehlen würde.
  6. Ihr kleiner Hieb in meine Richtung. 😉 Unser Treffen war leider geplatzt.
  7. Ihre Buchempfehlung.
  8. Nach dem Studium in Hartz 4 und dann?
  9. Wie es dazu kam, dass Anna die erste Petition startete.
  10. Wie es dazu kam, dass Anna mit über 39.000 Unterschriften nach Berlin fahren konnte.
  11. Was brauchen wir, damit sich die Alleinerziehenden besser organisieren?
  12. Wir haben alle unterschiedliche Stärken, die wir nutzen sollten.
  13. Anna berichtet von der neuen Petition. Worum geht es überhaupt?
  14. Anna erklärt an Beispielen, was dann genau passiert.
  15. Wir machen Mut!
  16. Anna möchte in 40 Jahren zurückschauen und…..
  17. Unsere Zusammenfassung und Aufruf!

Shownotes von Anna Petri-Satter:

Wenn wir darauf warten, dass jemand etwas macht, macht keiner was! Es ist ein stiller Skandal!

Interview mit Anna bei Campact

  1. Petition
  2. Petition Bitte unterschreiben! Kinderarmut verhindern-Umgangsmehrbedarf für Trennungskinder durchsetzen!

Buchempfehlung:

… trotzdem Ja zum Leben sagen: Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager

Hörbuchempfehlung:

… trotzdem Ja zum Leben sagen

Viel Spaß beim Zuhören!

Möchtest du Anna Petri- Satter etwas mitteilen? Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Alles Liebe Alexandra

P.S. Dir darf es gut gehen. Dann geht es auch deinem Kind gut. 

Bitte entschuldige das leise Rauschen im Hintergrund.

Podcast:  (direkt hier hören oder bei iTunes (iOs) oder Stitcher (Android) kostenlos auf dein Smartphone abonnieren)


1 Kommentar

  • Es gibt in der Tat seeeehr viel Einsparungspotenzial.
    Basisdemokratie durch Volksentscheid
    und damit Einsparrung vieler Politikerposten, besonders derer,
    die sich in Brüssel kurz anmelden und als Anwesend gelten und gleich wieder nach Hause fliegen (auf Staatskosten versteht sich ) und die sich aus mehreren Töpfen bedienen (Aufsichtsratsposten und demokratische Politik vertragen sich nicht)!!!!!!!!!
    dazu
    Streichung von Subventionen sämtl. Art , die Tote Pferde auf den Beinen halten sollen und die Umwelt kaputt machen und im Gegenzug Arbeitsplätze bei Erneuerungen stehlen (Kohle, Atom....),
    Ende von Banken (Manager-)-Rettungen und Forschungsgelder, um Forschungen am Laufen zu Halten deren Ergebnisse Ohnehin von Lobbiisten unterdrückt werden, um den Verkauf bzw. alte Verfahren weiterreiten zu Können .
    Es gibt sehr viel Einsparungspotenzial !!!!!!!

Was denkst du?

© COPYRIGHT STARKUNDALLEINERZIEHEND-DATENSCHUTZ-IMPRESSUM-DISCLAIMER