SUA#039 Bindungs- und beziehungsorientierte Trennung – Frauke Ludwig zeigt wie es geht

Eine Bindungs- und beziehungsorientierte Trennung sind Frauke Ludwig ein großes Anliegen. Sie berichtet davon, wie sie ihren Alltag mit den Kindern und den Ex-Partner gestaltet.

Inhalt des Podcast mit Frauke Ludwig: Frauke Ludwig alleinerziehend

  1. Frauke berichtet davon wie sie mit dem Vater der Kinder den Alltag gestaltet.
  2. Warum sie zu Beginn die Zeit allein gefeiert hat.
  3. Der Gedanke, der sie am meisten stresst.
  4. Warum alleinerziehend mit Mann nicht vergleichbar ist.
  5. Warum sie gut für sich sorgt.
  6. Können wir unseren Bedürfnissen Raum geben? Wie alt muss das Kind sein?
  7. Wie Frauke um Hilfe bittet.
  8. Warum Verletzlichkeit so wichtig ist.
  9. Was Frauke anderen neuen Alleinerziehenden mitgeben möchte.
  10. Warum sie ein Optimistin ist.
  11. Wie wir mit der Trauer umgehen können.
  12. Warum wir sagen sollten, was wir denken.
  13. Der Umgang mit ihrem neuen Partner und den Kindern.
  14. Bindungs- und beziehungsorientierte Trennungen. Wie geht das?
  15. Frauke berichtet davon, wie sie die Trennung ihrer Eltern wahrgenommen hat.
  16. Der wichtige Blick auf das Leben.

Shownotes von Frauke Ludwig:

Buchempfehlung:
Kinder verstehen. Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt. Mit einem Vorwort von Remo Largo

Webseite von Einfach Eltern und Attachement Parenting Kongress 2016

Viel Spaß beim Zuhören!

Bist du anderer Meinung als Frauke Ludwig? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Alles Liebe Alexandra

P.S. Dir darf es gut gehen. Dann geht es auch deinem Kind gut. 

Bildquelle Fotolia #94650325 | Urheber: ulkas

Podcast:  (direkt hier hören oder bei iTunes (iOs) oder Stitcher (Android) kostenlos auf dein Smartphone abonnieren)


3 Kommentare

  • Wow viiiiiel zu nah aber freut mich wenn es klappt. Für mich wäre das nichts. Aber allein sein kann auch schön sein. Für defekte habe ich den besten großen Bruder den es gibt ;-)
  • Also UNFASSBAR! Es war soooo gut! Sehr sehr empathisch. Ich bin sehr Dankbar das ich euch zuhören durfte.
  • Liebe Anni,

    das freut uns. Was war für dich das Wichtigste? Das würde mich interessieren. :)

    Beste Grüße Alexandra Widmer

Was denkst du?

© COPYRIGHT STARKUNDALLEINERZIEHEND-DATENSCHUTZ-IMPRESSUM-DISCLAIMER