Meine Dankesrede beim Emotion Award 2017

So langsam komme ich wieder zu mir. Vor drei Tagen wurde in Hamburg der jährliche Emotion Award verliehen. Ich hatte bereits ein paar Mal darüber geschrieben und mich über jedes geklickte Herzchen gefreut. 

Als dann jedoch mein Pate Yared Dibaba meinen Namen als Siegerin für die "sozialen Werte" nannte, konnte ich es glauben. 

Mein Herz klopfte mir bis zum Hals, als ich dann vor 500 Gästen meine kurze und knappe Dankesrede sagte.

Aus heutiger Sicht danke ich meinem Ex und Vater meiner Kinder. Denn ohne seine Flucht, hätte ich das Projekt "Stark und alleinerziehend" nie gestartet und würde hier heute nicht vor Ihnen stehen. Ich nehme dieses Emotion Award voller Stolz und stellvertretend  für alle alleinerziehenden Mütter und Väter entgegen. Es ist ein Zeichen dafür, das jede Form von Familie gewürdigt, anerkannt und gefeiert werden darf. Vielen Dank!

Im Anschluss wurden die weiteren vier Kategorien verliehen. Unvergesslich wird für mich die Rede von der ehemaligen Bundespräsidentin Frau Rita Süssmuth sein. Sie plädierte an unser Durchhaltevermögen und unseren Mut Veränderung umzusetzen. Eine beeindruckende Frau. Später kam sie zu mir und sagte: „Alleinerziehend, aber nicht allein gelassen.“ 

Diese Aussage leitete ich am nächsten Morgen per Twitter gleich an die zuständigen Institutionen weiter. 

Bildschirmfoto 2017 07 01 um 09.00.00


Besonders gefreut hat mich, dass das Thema "Alleinerziehend" mit  Christine Finke und mir gleich in zwei Kategorien beachtet wurde. Sie gehörte zu den Finalistinnen in der Kategorie "Frau der Stunde".

Im Anschluss folgte ein spannender Abend mit vielen interessanten Menschen. Die Begegnung mit allen anderen Alleinerziehenden-Aktivistinnen (Rona Duwe, Reina Becker und Christine Finke) war für mich die größte Freude. 

Nach einer kurzen Nacht hatte ich am nächsten Morgen bei Hamburg 1 meinen ersten Live-TV Auftritt. 

Nun ist aber erstmal wieder gut und ich freue mich inhaltlich weiter für dich zu schreiben. Dir Hilfe zu Selbsthilfe anzubieten ist mir am Wichtigsten. Das ist es, was ich kann und liebe. 

Bis bald und liebe Grüße

Alexandra Widmer

P.S. Nur wenn es dir gut geht, geht es auch deinem Kind gut. 


Bildschirmfoto 2017 07 01 um 09.26.35

Hier klicken um die 3 Minuten zu schauen. 

IMG 2943

Jörg Thadeusz moderierte die Verleihung. Yared Dibaba hält meine Laudatio. 

IMG 2945

Hier bedanke ich mich. 

IMG 2955

Ein bewegender Moment. 

IMG 9192

Selfie-Alarm. 

IMG 9191

Yared Dibaba, ein sehr sympathischer und lustiger Pate. 

IMG 3942

Meine Liebsten, Rona Duwe und Christine Finke.  :)

32 Kommentare

  • Liebe Frau Widmer,

    als jemand, der "Huuuuh, ich habe gestern meinen Blog online gestellt hat" erinnert, freue ich mich sehr, wie weit Sie gekommen sind, wie viele Menschen Sie erreicht haben, wie viel Aufmerksamkeit Sie auf diese oh-so-wichtige Themen gelenkt haben (nämlich alleinerziehend zu sein und Selbstfürsorge).
    Ihre Authentizität und Wertschätzung machen es einem leichter, Dinge vor sich selbst zuzugeben und anzunehmen, und dann auch Veränderungen angehen zu können.
    Und ja, dann kann eine eigentlich unschöne Situation (ob nun alleinerziehend zu sein oder etwas anderes) zum Segen werden und einem eine persönliche Weiterentwicklung ermöglichen, die man nie verhofft hätte und für die man im Nachhinein dankbar sein kann und darf.
    Was ich passenderweise gerade gestern zu einem Freund bemerkte :-)
    Neben der Gratulation also auch: herzlichsten Dank!
  • Liebe Sabine,
    herzlichen Dank für ihre Wertschätzung. Ich freue mich, wenn Bewegung in das Thema kommt. Beste Grüße Alexandra Widmer
  • Liebe Alexandra,
    herzlichen Glückwunsch zu dem Award!
    Deine Dankesrede ist mir sehr ans Herz gegangen. mein Ex hat mich erst kürzlich verlassen, die Geburt ist in 3 Wochen. Du und Deine Arbeit zeigen mir, dass auch aus seiner Flucht Positives entstehen und ich stärker werden kann.
    Vielen Dank Dir!
    Katharina
  • Liebe Katharina,

    vielen Dank für deine Worte. Ich wünsche dir erstmal für die Geburt deines Kindes alles Gute. Ja, es kann etwas Gutes entstehen. Ich habe es nicht eingesehen, mein Leben davon abhängig zu machen.....aber auch das hat gedauert. Viel Mut und Kraft für dich! Alexandra Widmer
  • YOU ROCK !! Du bist ein tolles Beispiel wie Frauen wieder in ihren "Saft" kommen!
    Krisen nutzen als Chance!
    Ich persönlich lerne gerade meine Füße bewußt hochzulegen und die Staubflocken unter dem Sofa zu beobachten ;) Grenzen setzen mal anders.
  • Hey Maren,
    auch eine Kunst...;). VG Alexandra Widmer
  • Liebe Alexandra, ich freue mich so sehr für Dich! Ganz herzlichen Glückwunsch! Das ist eine ganz besonders tolle Wertschätzung und Anerkennung für Deine großatige Arbeit. Aus Deinem Buch habe ich sehr viele wertvolle Impulse und Anregungen für mein eigenes Leben als Alleinerziehende erhalten. Ich bin Dir sehr dankbar dafür. Herzliche Grüße Juliana
  • Liebe Juliana,

    vielen Dank für deine Worte! Ich freue mich insbesondere, dass dir mein Buch geholfen hat. Bald geht es weiter damit ;). Herzliche Grüße Alexandra Widmer
  • Oh das ist so toll und freue mich sehr darüber!!
    ...und es ist so wichtig, dass das Thema immer mehr an Aufmerksamkeit erlangt. Denn viele Menschen da draußen haben einfach keine Vorstellung davon, wie es ist, alleinerziehend & alleinzahlend zu sein – woher auch, wenn sie diese Erfahrung nie machen mussten. Ich danke dir für deine tolle Arbeit und die so wichtigen Podcasts, die mir schon sehr oft wieder Mut gegeben haben, wenn's knapp wurde mit der eigenen Kraft. Alles Liebe und YEAH!!
  • Liebe Juliane,
    DANKE! Ja, das Thema braucht noch sehr viel Aufmerksamkeit und je mehr sich beteiligen, desto besser ist es. Schön, dass die Podcast hilfreich sind. Auf 100 Folgen ...:) Beste Grüße
    Alexandra Widmer
  • Herzlichen Glückwunsch Alexandra, Du hast den Preis sehr verdient erhalten. Deine Tätigkeit und Stärke wirkt bis in meine Arbeit hinein. Nun haben Mütter und Väter ein Vorbild, sie sind getragen durch Dein Buch und Deine Öffentlichkeitsarbeit. Du gibst ihnen Mut und konkrete Hilfen. Danke dafür - Dein Einsatz ist wunderbar.
  • Liebe Gundula,

    danke für deine Worte. Ich freue mich dich auch bald wieder bei mir begrüßen zu dürfen. Liebe Grüße Alexandra
  • Liebe Alexandra, Im 4. Monat – vor fast zwei Jahren – habe ich ein Interview mit Dir gelesen und mir Deinen Namen und das Projekt starkundalleinerziehend notiert. Seitdem begleitest Du uns sehr gerne und bereicherst mich und uns in unserem Alltag.
    So schliesse ich mich allen an: herzlichen Glückwunsch und ganz grossen Dank an Dich und Deinen Einsatz. Wir freuen uns sehr. Deine Fans, Carl & Christiane
  • Liebe Christiane,

    vielen Dank für deine Nachricht. Ich freue mich riesig, wenn ich Dich bzw. Euch etwas begleiten durfte. Beste Grüße auch an Carl :) Alexandra Widmer
  • Alexandra, Du hast diesen Award mehr als verdient! Machst Dich in Deiner sicherlich knapp bemessenen Freizeit stark für dieses wichtige Projekt! Ich bewundere Deinen Mut, Deine Stärke und Deine Arbeit! Es ist enorm wichtig für die Menschheit( (nicht nur für alle Alleinerziehenden), was Du auf die Beine stellst! -Eine Bitte an Dich: diesen Erfolg jetzt auch gebührend genießen! Und dann bitte bitte weitermachen mit Deiner wertvollen Arbeit!!! :-)
  • Liebe Claudia, vielen Dank! Ich freue mich. Ja, meine Freizeit ist knapp, aber das ist es mir Wert. Für mich ist das hier nicht Arbeit, sondern sehr sinnvoll und damit macht es mir viel Spaß. Alles Gute für Dich Alexandra Widmer
  • Hey Alexandra,

    Zu Deiner Dankesrede: "Aus heutiger Sicht danke ich meinem Ex und Vater meiner Kinder. Denn ohne seine Flucht," wäre mir mein tatsächliches Potential womöglich nicht klar geworden. Vor einem Monat habe ich meine zweit Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen. Jetzt kann ich für meine nun 5 jährige Tochter und mich fern vom Einzelhandel sorgen.
    Deine Arbeit hat mich auf diesem anstrengenden weg immerwieder motiviert und auch vor Überforderung geschützt.
    DANKE!!!
    Diese Würdigung hast du absolut verdient!!!
  • Liebe Friederike,
    herzlichen Glückwunsch! Das finde ich großartig! Toll, dass du das durchgezogen hast. Deine Tochter wird sehr stolz auf dich sein. Mach weiter so und irgendwann wirst du eine eigene Einrichtung leiten....mit besonderem Augenmerk für alleinerziehende Eltern! Alles Gute! Alexandra Widmer
  • Liebe Frau Widmer, liebe Alexandra.
    Ich kenne aus meinem Blickwinkel niemand, der den Emtions Award – einmal ganz abgesehen vom Thema und ihrer persönlichen Lebens-Tragik – ehrlicher verdient hätte, denn ich bin schon immer und immer wieder beeindruckt, mit welcher Natürlichkeit, Ehrlichkeit und Authentizität Sie ihre Poscasts gesprochen haben und noch immer sprechen.
    Ich war heute zunächst neidisch – um ehrlich zu sein – auf die Frau, die aus Ihnen gewachsen ist. Dafür schäme ich mich, denn das steht mir nicht zu. Aber so kann ich mir vielleicht irgendwann zumindest eine kleine Scheibe abschneiden, wenn ich mir ihren Weg zum Vorbild für eine gute, positive und persönlichkeits-fördernde Zukunft nehme.
    Ich bitte um Entschuldigung.
    Seien Sie stolz!
    Das ist Ihr Verdienst und eine großes Belohnung für diese Lebensprüfung.

    Alles Gute und Liebe für Sie!
    Sonja
  • Hey Sonja,

    vielen Dank für ihre Worte. Das ehrt mich sehr. Ehrlich gesagt ist meine Selbstwahrnehmung ganz anders. Oft frage ich mich, was ich eigentlich tue. Das was ich sage und schreibe, empfinde ich als selbstverständlich. Ich möchte Vorbilder zeigen und hoffe es klappt. Ich bin gern ein Vorbild...obwohl ich auch meine Untiefen habe und "zickig" sein kann. Aber auch das ist menschlich :)

    Neid kennt jeder und Sie müssen sich nicht dafür schämen. Toll, dass Sie so offen drüber schreiben! Alles Gute für ihre Zukunft! Alexandra Widmer
  • Liebe Sonja Grayer,

    Ehrlichkeit ist ein Geschenk das man von billigen Menschen nicht erwarten kann.
    Was heißt das also im Umkehrschluss für Sie?
    Machen Sie weiter so, denn Sie sind alles andere als billig, Sie sind liebenswert so wie Sie sind. Und erforschen Sie für sich warum Sie der Neid kurz gepackt hat bei diesem Thema. Es wird Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung wieder ein Stück weiterbringen.
    Alles Liebe, Steffi.
  • Grandios! Herzlichen Glückwunsch! Das zeigt sehr gut, wie ein Herzensprojekt gedeihen und wirken kann und macht sehr viel Mut!
  • Liebe Alexandra,

    ich kann es kaum glauben und bin gerade total gerührt darüber, dass du diesen Preis erhalten hast. Ich freue mich unsagbar mega krass für dich! Wir alle hier wissen wie viele Gedanken du dir jeden Tag machst und wie viel Energie und Herzblut in diesem, deinem Projekt steckt.
    Ich bin voll stolz auf dich und auf all die Powerfrauen da draussen! Ganz herzliche Grüße und fühl dich gedrückt, in die Luft geworfen und mit einem Freudenschrei wieder aufgefangen! :-) LG, Steffi
  • Hey Steffi,

    puh.....was für liebe Worte. Ja, es gibt so tolle Frauen da draußen und ich wünsche mir vom Herzen, dass noch mehr sich zeigen, ihre Meinung sagen und für sich bzw. uns einstehen. Nur dann kann Veränderung gelingen! In diesem Sinne, lasst uns weitermachen!
    Liebe Grüße
    Alexandra Widmer
  • Herzliche Glückwunsch. Hat mich sehr gefreut.
  • Liebe Alexandra- Beeindruckt und dankbar von fast erster Stunde an- Hut ab. So schön, dass es Dich gibt.
  • Herzlichen Glückwunsch! Auf die Gefahr hin das mein Kommentar gerade zum 2. Mal gesendet wird - egal 😊. Ich bewundere was du leistest und deine Stärke. Für mich bist du ein Vorbild! Alles Liebe! ❤
  • Herzlichen Glückwunsch!!! Ich bewundere Dein Projekt, deine Stärke und die verdiente Anerkennung. Du bist einfach ein tolles Vorbild! Alles Liebe!
  • Hey Annette,

    vielen Dank! Ich gebe mir alle Mühe und wenn du mich etwas kennst, weißt du mal klappt es besser mit dem Vorbild mal weniger ;) . Doch das ist normal und behalte ich mir bei. Alles Gute für Dich! Alexandra Widmer

Was denkst du?

© COPYRIGHT STARKUNDALLEINERZIEHEND-DATENSCHUTZ-IMPRESSUM-DISCLAIMER