Zu Gast im Podcast-Interview von“Stark und alleinerziehend“ 

 

Ich freue mich dich bei dem Podcast von Stark und alleinerziehend als Interview-Gast begrüßen zu dürfen.

Während unseres Interviews werden wir unsere Zuhörer/innen mit in dein Leben entführen.:)

 

 

Worum geht es hier?

Ich möchte regelmäßig Portraits von alleinerziehenden Frauen und Männern vorstellen, die von ihren persönlichen Strategien berichten, um einer Erschöpfung  zu entgehen. Ich erhoffe mir von dieser Seite, dass wir uns gegenseitig Anregungen und Hilfestellungen geben. Es geht mir NICHT darum ein perfektes Leben darzustellen! Ich möchte mit den Portraits Mut machen und anderen zeigen: „Ich bin nicht alleine.“

Worum geht es hier nicht

Es geht hier nicht darum, den ehemaligen Partner/in, das Rechtssystem oder politische System anzuklagen. In diesem Portrait geht es alleine um deine innere Einstellung und was Du selbstverantwortlich tun und verändern kannst, damit du keinen Burnout bekommst. Wie bleibst du bei Kräften? 

Da meine Zuhörer gewöhnt sind die Interviews in Du-Form zu hören, würde ich mich freuen, wenn du damit einverstanden bist. Falls nicht, ist das für uns auch vollkommen in Ordnung.

Die Fragen sind ein Leitfaden…wir müssen uns nicht strikt daran halten und schauen einfach wohin uns das Gespräch führt :). Ich freue mich!

Ich bitte dich folgende 2 Punkte zu lesen:

1. Der erste Eindruck- Tipps für eine gute Sound-Qualität (Podcast)

2. Interviewleitfaden (Podcast oder Blogartikel)

Ein Podcast weckt auf alle Fälle mehr Emotionen und du erreichst die Hörer. Bislang gab es 71.000 Downloads.

1. Der erste Eindruck-Tipps für eine gute Sound-Qualität

  1. Entspanne dich-es wird ein lockeres Gespräch wie unter Freunden
  2. Sorge dafür, dass du ungestört bist. Facebook, Handy, Telefon am besten ausschalten.
  3. Suche dir einen Raum der „voll“ ist.  Gardinen, Möbel, Regal usw. Dann ist der Sound besser.
  4. Vor dem Interview ein stilles (!) Glas Wasser trinken
  5. Alle anderen Programme/Anwendungen auf dem Rechner schließen, damit die Internetverbindung schneller ist.
  6. Auch wenn WLAN bequemer ist. Ein angeschlossenes LAN-Kabel als Internetverbindung ist weniger anfällig für Störungen/ Störgeräusche als eine WLAN Verbindung.
  7. Fall du ein Headset/ externes Mikrophon besitzt, bitte nutze es! ES IST ABER KEIN MUSS! Die in Laptops/ Computern eingebauten Mikrophone bieten meist eine unterdurchschnittliche Qualität für Audioaufnahmen. Insbesondere wenn dann, wenn sich noch der interne Lüfter im Computer einschaltet hört es sich an als wenn ein D-Zug vorbei rauscht. Deine Stimme darf ja schön klar und sauber klingen.:) (Wenn du keines hast, dann ist es auch in Ordnung….das Interview ist wichtiger!)

2. Interviewleitfaden

Folgend habe ich einen Interview-Leitfaden zur Information angefügt. Aus meiner Erfahrung nach kommt es nicht darauf an, ein perfektes Leben darzustellen, sondern es einfach so zu sagen wie es ist. Ehrlich und authentisch.

Eine Bitte: Mach dir gerne Stichpunkte zu den Fragen, aber bitte formuliere deine Antworten nicht schriftlich aus und lesen diese auf KEINEN FALL ab! Das hört man deutlich und wirkt langweilig und kühl. Die besten Antworten kommen spontan.

Fragen: (Pro Frage max. 1-3 Sätze)

Wir können das Interview immer kürzen und wir klären vorher, was du wirklich beantworten möchtest!

ANFANG INTERVIEW ( Audio)

1. Wer bist du?

2. Welchen Beruf hast du gelernt? Wie viele Stunden arbeitest du die Woche?

3. Seit wann bist du allein erziehend?

4. Wie viele Kinder hast du und wie alt sind sie?

5. Wie oft hast du einen Tag für Dich ohne Deine Kinder?

6. Kennst du einen deiner wichtigsten inneren Selbstgespräche, die dich hindern, um wieder mehr zu Kräften zu kommen und an dich zu glauben? (Bitte den Stärksten auswählen)

  • Ich darf jetzt keine Fehler machen, wo ich alleinerziehend bin.
  • Ich muss jetzt immer stark sein.
  • Ich bin allein verantwortlich und muss aufpassen.
  • Ich schaffe es nicht.
  • Ich muss mich anpassen.

7. Was ist der Vorteil dieses Gedanken bzw. inneren Selbstgespräches?

8. Was ist der Nachteil dieses Gedanken bzw. inneren Selbstgespräches?

9. Was könnte eine Alternative zu diesem stressverstärkenden Gedanken bzw. Selbstgespräch sein?

10. Kannst du von einem Moment berichten, wo du an deine Grenze gekommen bist als Alleinerziehende? Was war deine größte Herausforderung?

11. Wie hast du das Problem gelöst? Was hast du daraus gelernt?

12. Gab es einen schönen AHA-Moment, seitdem du alleinerziehend bist? Welche Stärken oder Eigenschaften hast du weiter ausgebildet?

13. Einer der wichtigsten schützenden Faktoren vor einer Erschöpfung ist, Hilfe von Menschen anzunehmen und sich ihnen mit seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu zeigen? Wie gehst du damit um?

14. Was würdest du einer Alleinerziehenden empfehlen, die frisch alleinerziehend ist? Was hättest du gerne vorher gewusst?

15. Kannst du dich loben? Was tust du, um dir selbst etwas Gutes zu tun? Womit belohnst du dich?

16. Hast du ein Lieblings-Zitat, welches dir Mut und Kraft gibt?

17. Kannst du ein Buch empfehlen, welches dir Mut und Kraft gibt?

16. Woran stellst du fest, dass du dich in deiner Haut wieder rundum wohl fühlst?

18. Wie kannst du deine Erfahrungen für deine Zukunft anwenden? Was möchtest du unbedingt erleben? Können wir auch nach der“klassischen“ Familie ein gutes Leben haben?

19. Fall du eine eigene Webseite hast, kannst du sie hier nennen und beschreiben, worum es geht.

ENDE INTERVIEW

Mein Skypename: Alexandradoc1. Bitte teile mir deinen Skypenamen mit (info@starkundalleinerziehend.de) oder gerne kannst du  mir natürlich auch direkt eine Kontaktanfrage via Skype senden. Ich werde dich zum vereinbarten Zeitpunkt via Skype anrufen.

Es handelt sich um ein reines Audio-Interview. Eine Webcam wird also nicht benötigt. Zum Beginn schalte ich gerne die Kamera nochmal ein um einmal „Hallo“ zu sagen!

WICHTIG! Bitte sende mir ein Bild von dir an info@starkundalleinerziehend.de mit deinem Vor-und Nachnamen. Außerdem die Links zu allen Buchtipps und deiner Webseite, die ich ggf. verlinken soll.

Bitte beachten
Aufnahme: Als Interviewpartner in “Starkundalleinerziehend” stimmst du zu, dass das Interview bei Stark und Alleinerziehend aufgezeichnet wird und in verschiedensten Weisen (Webseite, Facebook, Twitter und Co) verbreitet werden darf. Du stimmst ebenfalls zu, dass Stark und Alleinerziehend alle Rechte an dem produzierten Interview für potentielle künftige Verwendungen jeglicher Art hat.

Bitte an Dich!

Sobald der Podcast online ist, würde ich dich um drei Dinge bitten, von denen wir beide profitieren.

  1. Schreibe eine Rezension zu dem Podcast bei iTunes und/oder Stitcher für Android. Umso höher werden wir bei iTunes und Stitcher gewertet und gefunden.
  2. Verlinke dein Interview auf deiner Webseite, falls du eine hast. Dadurch ranken wir bei Google deutlich höher und werden gefunden.
  3. Den Link zum Podcast in deinen sozialen Medien (Facebook, Twitter und Co) zu teilen.

DANKE! 🙂

© COPYRIGHT STARKUNDALLEINERZIEHEND-DATENSCHUTZ-IMPRESSUM-DISCLAIMER