Investieren Sie als Profi in den Blick von außen

Helfern Helfen 

  • Die Zusammenarbeit mit alleinerziehenden Eltern fordert häufig viel Energie und Selbstreflexion. 
  • Nicht immer bietet der Arbeitgeber die passende Unterstützung an.  
  • Wenn man dann zu sehr an seine eigene Grenze kommt, fällt man früher oder später selbst aus. 
  • Sie dürfen auf sich achten, denn nur so können Sie mit einem hohen Qualitätsanspruch Ihre Arbeit fortsetzen.
  • In dieser Beratung stehen Sie im Mittelpunkt und tanken neue Kraft. 
  • Mit diesem Rüstzeug sichern sie ihren Platz als Fachfrau bzw. Fachmann.

Was sie bekommen

Professionell und souverän den ratsuchenden Eltern begegnen.

Sicher und kompetent komplexe Gespräche führen.

Wer

Institutionen 

  • Jugendämter
  • Elternschulen 
  • Erziehungsberatungsstelle
  • Schulen, Hort
  • Kindergärten und Kindertagesstätten
  • Vereine für Alleinerziehende
  • Hebammenschulen

Fachleute

  • PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • LehrerInnen
  • SozialarbeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • GutachterInnen 
  • Hebammen

Fragen & Antworten 

Kann ich die Beratung bei der Steuer einreichen?

Created with Sketch.

Ja, Sie können diese Beratung unter Werbungskosten bei Ihrer Steuererklärung geltend machen.  Ich biete online keine ärztliche Therapie an. 

Wie viele Beratungsstunden bieten Sie an?

Created with Sketch.

Einige Fachleute nutzen pro Monat eine Beratung bzw. Supervision als festen Termin. Andere buchen einmalig ein bis drei Termine. 

Wie erfolgt die Bezahlung? 

Created with Sketch.

Die Bezahlung erfolgt vor der Beratungsstunde per Paypal oder Überweisung. 

Kann Die Beratung/Supervision mein Arbeitgeber zahlen?

Created with Sketch.

Natürlich. Bitte erkundigen Sie sich. Viele soziale Einrichtungen haben ein festes Budget für diese Leistungen eingeplant. Bei der Buchung mehrerer Beratungen pro Institution gibt es einen Rabatt von 10 % pro Beratung. 

Vertraulich - unabhängig - sicher